Es ist wieder stressig

Schon über einen Monat her, dass ich etwas geschrieben habe.

Viel zu tun. Auf Arbeit hat sich heraus gestellt, dass mein Kollege weg gehen wird. Er wechselt zu einer anderen Stelle. Ich werde nun allein IT Trainer sein. Das macht Spaß, bedeutet aber auch Stress. Für alles allein verantwortlich zu sein birgt die Gefahr es wieder „zu gut“ zu wollen. Und ich will endlich auch mal für meine Arbeit einen Erfolg verbuchen dürfen (Beförderung). Aber was könnte der Preis sein?

Die geplanten Seminare sind alle bebucht, kannte ich bisher noch nicht. Sonst fielen auch immer mal welche, mangels Teilnehmer, aus. Jetzt finden alle statt, wenn auch teilweise nur mit 1 Teilnehmer. Wir machen auch „Prinzenschulungen“ 🙂

Zu allem kommt, dass ich privat auch genug zu tun habe. Das Moped unserer Tochter steht vor der Vollendung. Und doch sind es die ganzen Kleinigkeiten, die aufhalten. Am Wochenende haben mich unerklärliche Elektrikprobleme fertig gemacht. Während eben noch einiges funktioniert, geht plötzlich einiges nicht mehr, manche (neuen) Teile sind schon defekt. Eigentlich kann ich auch Schaltpläne lesen, habe auch alles selbst verkabelt (und eigentlich auch richtig) und doch… Das schlaucht. Und ich mache mir wieder Druck. Wollte fertig werden, bevor wir morgen für ein paar Tage in Urlaub fahren. Und nun ist der Urlaub notwendiger denn je.

Unterstützung von der Familie sieht derzeit so aus: „Lass doch jemand da ran, der davon Ahnung hat!“ Grrr. Danke für das Vertrauen! 🙁 🙂 Mal sehen, ob es nachher wieder heißt, hätte ich dir gar nicht zugetraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.