Gelenkig wie eine Brechstange

Ich habe seit längeren wieder gesundheitliche Probleme. Die Schulter macht nicht mehr wirklich mit, der Rücken schmerzt, insbesondere nachts, was ganz besonders nervt.

Immer wieder bekomme ich zu hören, du musst mehr dehnen nach dem Sport. Ich weiß das ja auch, handle nur nicht danach! Gestern habe ich mal wieder Sport gemacht und habe bewusst Dehnungsübungen für den Rücken eingebaut. Dass ich Rückenschmerzen habe, ist kein Wunder, die Muskeln sind dermaßen verkürzt, das muss wehtun! Eigentlich sind Schmerzen (gerade im Rücken) immer für mich ein Symptom für Stress gewesen. Ich habe zwar Sport etwas schleifen lassen (ging eben nicht wegen der Schulter) aber trotzdem ging es mir gut. Die Schmerzen haben mich irritiert. Jetzt ist mir das klarer! Also heißt es jetzt immer wieder Dehnen. Auch die Schulter dürfte das ähnliche Problem haben, die Schulter- (bzw. Rückenmuskulatur) ist verkürzt und bereitet Schmerzen. Ich werde das beobachten!

Es ist nicht immer Stress, was uns Probleme macht. Manchmal sind es auxch einfache Sachen aber es ist gut die Unterscheide erkennen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.