Lang ist es her

Lang ist es her, dass ich etwas geschreiben habe. Mir fehlen Rechner und Zeit. Ich war jetzt zum Lehrgang, musste mich als IT trainer weiterbilden. Eine komplett neue Software für mich. Es schlaucht, sich darauf einzustellen, zu lernen. Aber es lohnt sich immer wieder. Da ich jeden Tag aber 80 km hin und 80 km zurück gefahren bin, hatte ich keine Zeit für Sport. Das muss wieder anders werden. zwar macht mir meine Schulter Probleme, mein Gewicht aber noch mehr! 🙁 Ich merke, dass ich wesentlich weniger Sport treibe, als im letzten Jahr.

Was ich letztens schon festgestellt habe (Sonne tut gut), bestätigt sich immer wieder. Meine Stimmung ist gut, trotz fehlenden Sports. Aber ich will abnehmen, also muss ich mehr Sport treiben und meine Ernährung wieder in den Griff bekommen. Wieder in den zweistelligen Bereich zu kommen ist das Ziel.

Ohne Rechner ist alles blöd

Es ist eine Krux, wenn alle Rechner defekt sind. Momentan nutzen wir dasLaptop unserer Tochter. Nicht alle Programme sind installiert, nicht alles will ich auch auf dem Laptop installieren. Außerdem ist Datensicherung angesagt. Nicht einfach nur über das Laptop.

Da tut es gut, wenn man mal wieder zum Sport kommt. Eine halbe Stunde auf dem Hometrainer bringen für den Kopf so viel! Immer wieder erstaunlich.

Diese Tage bin im zum Lehrgang. Früh los, spät erst wieder zu Hause. 🙁 Aber mal raus aus dem Alltag ist auch gut. Mal den Kopf von alltäglichen Dingen frei bekommen.

Auch das werde ich schaffen. Morgen muss ich wieder aufs Rad!

Sport tut gut

Eigentlich wollte ich es aus Zeitgründen schon fast wieder sein lassen. Freunde kamen zu Besuch und wollten eine Beratung zum Kauf eines Computers. Meine Zeit für Sport war eigentlich vorbei. Ich wollte es wieder lassen. Aber, ich wusste, dass es falsch wäre. Also 30 Minuten rauf aufs Rad (auf der Rolle). Hat gut getan! Man glaubt gar nicht, wie gut Sport Stress abbaut!

Sport

Ich merke, dass ich an meine Reserven gehe. Die Konzentration fehlt. Nach dem Mittagessen stand also Sport an. Das hat die Batterien aufgeladen. Leider nur bis jetzt.

Als ich nach Hause kam, musste ich erst mal die Hausaufgabe meiner Tochter beenden. Waren ja nur ein paar Wochen Zeit und morgen muss es abgegeben werden. Stand 0%. 🙁 Eine Schaukel muss gebaut werden. 20:00 Uhr waren wir dann auch fertig. Fix und fertig. Ich muss endlich mehr Sport machen. Das lädt die Batterien wieder auf.

Sport oder nicht Sport

Heute war Sport geplant. In der Zeit, in der ich geplant habe, klappte es nicht. Mir fehlt die Motivation. Ich bin müder als gedacht! Zu Hause bin ich dann doch noch aufs Rad (auf der Rolle) gestiegen. Das tat ganz gut. Aber ich merke dass Defizite vorhanden sind. Ich muss unbedingt mehr machen. Dann bessert sich auch wieder die Stimmung.

Ich hatte heute auch ein schwieriges Gespräch mit einem Freund. Mal sehen, was bei rum kommt.

Da ich mittlerweile jeden Tag am PC arbeite, fehlt mir Abends noch die Lust am PC zu sitzen. 🙁 Komisches neues Gefühl. 😮

Ist der Sonntag heilig?

Die Nacht war zu kurz. Ich war gestern abend unterwegs und habe meine Tabletten gegen mein Restless Legs Syndrom vergessen. Da ich diese normaler Weise um 19:30 Uhr nehme, um richtig schlafen zu können, verzögert sich alles, wenn die Einnahme später erfolgt. Also begann die Nacht erst um 01:00 Uhr.

Marita war aber der Meinung, um 08:00 Uhr habe sie ausgeschlafen. Also aufstehen. Klar, sie hat mir angeboten, ich könne weiterschlafen. Aber wenn wir schon zusammen frei haben, möchte ich das gemeinsame Frühstück mit ihr geniessen. Die Brötchen von gestern noch mal in den Backofen, Tisch gedeckt, gemeinsam frühstücken ist unbezahlbar!

Danach half ich noch schnell meinem Nachbarn und guten Freund seinen Router einzustellen. Jetzt ist er auch wieder telefonisch erreichbar.

Das wichtigste heute jedoch ist das Moped meiner Tochter. Ich hatte ihr versprochen, dass wir daran heute bauen. Tacho, Blinker, Batterie, Spiegel warten daruf angebaut zu werden. Das Moped soll ja straßentauglich werden. Bis zum Kaffe haben wir dann gemeinsam, mehr oder weniger harmonisch 😉  🙂 , gebaut. Der Sonntag ist also nicht immer heilig! Dann machte sich der Schlafentzug bemerkbar. Also war nach dem Kaffee Schluss. es fiel mir schwer aber es würde mir nicht gut tun, mehr zu tun. Das Signal war Pause, halte dich dran.

Sport stand heute auf dem Plan. Eine Schraubenzieherspitze in der Fingerkuppe verhinderte dies jedoch, Autsch! Mal sehen, was morgen geht.  Mich ärgert das! Sport ist wichtig! Seit Dezember ist dies zu sehr in den Hintergrund geraten. Es wird Zeit dies wieder in den Griff zu bekommen. Das Belohnungszentrum wird durch Sport gut bedient!

Das Abendbrot war lecker, jetzt heißt es nichts mehr essen. Die Waage heute früh war unerbittlich. Das Gehirn holt sich seine Belohnung. 🙁 Wenn nicht durch Sport, dann durch Süßes! 🙁 Kampf ist angesagt!