Roger Cicero ist tot

Roger Cicero ist tot. Ich war kein Fan, hörte ihn ab und zu. Meine Frau hat sich eine CD geholt! Die Musik war nicht schlecht. Ein guter Musiker.

Sein Tod ist genauso schlimm, wie der jedes anderen Menschen. Er stand jedoch mehr im Medieninteresse als andere. Für mich ist sein Tod interessant (wenn man das so sagen darf), weil er an Burn-out litt. Er war noch vor kurzer Zeit ausgesteiegen und war wieder unterwegs. Er starb an einem Hirninfarkt (Schlaganfall). Besteht ein Zusammenhang. Man weiß es nicht genau. Ausschließen kann man es aber auch nicht! Hat er sich nicht genug Pause gegönnt, hat er sich zuviel Stress zugemutet?

Und wieder wird einem bewusst, wie wichtig es ist sich Ruhe zu gönnen, seine Akkus zu laden und sich nicht zuviel zuzumuten!

Passt auf euch auf!

Ohne Rechner ist alles doof!

Ich merke, dass der Defekt der Rechner sich auswirkt. Die Anzahl der Blogbeiträge ist gesunken, ich kann nicht alles amchen, was ich egrn am PC tun würde. Zwar habe ich im Notfall das Laptop unserer Tochter, sie braucht es aber auch selbst! Unschöne Situation.

Zurzeit merke ich, dass ich mehr Schlaf brauche. Damit kann ich leben, die „Akkus“ sind noch ziemlich leer! Ich muss unbedingt wieder Muskeltraining betreiben. Mein Rücken schmerzt und ich merke, dass Muskulatur abgebaut wurde in den letzten Monaten. Die Fettverbrennung hat doch sehr nachgelassen, ich habe zugenommen. Leider hindern mich Schulterschmerzen am Training. Man muss staunen, wie sehr diese bei allem eingebunden ist.

Am Mittwoch müpssen wir leider zu einer Beerdigung. Ein Bekannter hat solange eine Grippe verschleppt, bis er umfiel und eben doch verstarb. Traurig mit nur 52 Jahren. Der Körper braucht eben seine Ruhe, wer nicht rechtzeitig darauf hört, muss manchmal die schlimmsten Konsequenzen tragen. Leben müssen damit dann andere! 🙁

Ostern steht an, das Wetter scheint besser zu werden. Sonne tanken ist dann angesagt! Auch hier ist es immer wieder erstaunlich, wie die Sonne aufs Gemüt wirkt. ich weiß aus Erfahrung, wie schwer es ist, sich in bestimmten Situationen der Sonne auszusetzen. Meist sind es Situationen, die genau diese Sonne eigentlich brauchen würden! Und doch ist es dann schwer so schwer diese zu suchen! Zwingen kann man sich so schlecht! Man braucht dann jemand, der einen zwingt! Freunde sind dann sehr wichtig!